Sachsenforum Dresden

Revitalisierung und Umbau eines Einkaufzentrums

Zurück zur übersicht
Zeitraum:
Fertigstellung 2016
Ort:
Merianplatz 1, 01169 Dresden
Bereich:
Handel & Industrie
Bauherr:
TAM Dresden GmbH & Co. KG
Nutzer / Mieter:
u.A. Konsum
Penny
Ernsting's family
Projektvolumen:
14.580 m² Gesamtmietfläche
420 Stellplätze
Leistungen:
Gebäudeplanung LP 1-8

Die an der Elbe gelegene kreisfreie Stadt Dresden ist Landeshauptstadt Sachsens und bildet das Zentrum der Wirtschafts- und Kulturregion Oberes Elbtal, einer der ökonomisch dynamischsten Regionen in Deutschland. Im westlich gelegenen Stadtteil Gorbitz, ungefähr 6 km vom Stadtzentrum Dresdens entfernt, entstand auf 9.000 m² Handelsfläche ein Einkaufszentrum mit einer Gesamtmietfläche von ca. 14.500 m² und 420 Parkplätzen.

Umgeben von dichter Wohnbebauung entwickelte sich das SACHSEN FORUM zur lebendigen neuen Ortsmitte von Gorbitz und ist über die B173, die Autobahnausfahrt Gorbitz der A6 sowie mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar. Der torförmige Eingangsbereich wirkt durch seinen weithin sichtbaren blauen Schriftzug „Sachsen Forum“ markant.  Das Farbkonzept findet sich in den Fassaden wieder und trägt zu einer einheitlichen Gesamtwirkung bei. Ebenso findet sich das ausgefallene Farb- und Lichtkonzept in der Gestaltung der Mall wieder.

Ankermieter sind KONSUM DRESDEN mit einem Supermarkt. Des Weiteren finden sich hier Arztpraxen und mehrere kleinere Büroeinheiten sowie eine Physiotherapiepraxis und Logopädische Praxis. Ein Penny Discounter, ein Rossmann Drogeriemarkt, die Stadtbibliothek, die Post sowie weitere Fachmärkte und regionale Shops ergänzen das attraktive Angebot, so dass Shoppen zu einem Einkaufserlebnis wird.

Website wird geladen…